RUCKSACK

Vor dem Kauf eines Rucksackes sind folgende Punkte nützlich:

 

- Was muss in den Rucksack?

- Ist er bequem zu tragen?

- Ist ein Riemen zur Befestigung vor der Brust vorhanden?

 

In den Rucksack gehören:

 

- in Thermosflasche max. ¼ Liter Getränk (wir haben immer genug zum Nachfüllen dabei)

(im Winter lauwarm!)

- Reservekleider (Socken!) wasserdicht verpackt und angeschrieben

- Ev. Nuggi/Nuschi/Lieblingsstofftier

- Ev. Windeln

Bitte alles mit Namen versehen!

GESUNDHEIT UND GEFAHREN

Der regelmässige Aufenthalt im Freien stärkt das Immunsystem und fördert die gesunde Entwicklung von Kindern!

 

Zecken:

-         Suche Dein Kind nach jedem Waldtag nach Zecken ab.

-         Bei allfälligem Zeckenbiss: Zecke sofort entfernen, Einstich desinfizieren und Datum vermerken. Einstichstelle weiter beobachten.

Bei Grippesymptomen oder ringförmiger Rötung um die Einstichstelle bitte den Arzt konsultieren und Hinweis/Datum angeben.

Weitere Informationen findest Du unter www.zecken-stich.ch 

 

Kleiner Fuchsbandwurm:

Durch Vorsichtsmassnahmen wird die Ansteckung auf ein Minimum reduziert:

-         Keine ungewaschene und rohe Waldfrüchte essen 

-         Hände vor der Mahlzeit mit Seife waschen!

 

Bezüglich Impfungen wende Dich bitte an den Arzt Deines Vertrauens.

 

Bei grösseren Unfällen wenden wir uns an Dr. Luterbacher.

Die Leiterinnen der Waldspielgruppe besuchen in regelmässigen Abständen einen Nothelferkurs für Kleinkinder.